News
 

Sehr schön!
Das war schon lange fällig. Ich darf endlich mal gemeinsam mit der hinreißenden Martina Sprenger lesen. Am Mittwoch, 22. November treten wir beide an in Sly's Zechenschnitt in Oberhausen-Biefang.
Lesungsmotto: Krimis und Kokolores!
Martina macht Krimis, ich Kokolores.
Ich hoffe, einige von euch lassen sich blicken.

(Plakat bereitgestellt von Sly Krasicki)

Halloween-Autorenlesung in der Hohenlimburger Bücherei
Stennertstraße 6-8, neben der Sparkasse
58119 Hagen-Hohenlimburg

Freitag, 27. Oktober 2017
18:00 Uhr

Grusel, Fantasy, Crime und ein Schuss Satire! Paul M. Hermann, Halina Monika Sega, Hope Cavendish, Lars Albrecht und Harry Michael Liedtke lesen im Lesecafé der Stadtteilbücherei Hagen-Hohenlimburg aus ihren schaurig-schönen Büchern. Moderation: Frank Schmidt.

Eintritt: frei (Spenden für die Bücherei sind willkommen)

(Bild bereitgestellt von Paul M. Hermann)

Samstag, 8. Juli 2017
11:00 bis 18:00 Uhr

Man höre und staune, der Westdeutsche Autorenverband wird schon 40 Jahre alt und
schaut auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Und das will angemessen befeiern werden mit
einem Literarischen Gartenfest "40 Jahre WAV" im Garten des ElkeS-Art-Salon
(Julius-Raschdorff-Straße 63 in 40595 Düsseldorf).

Illustre Gäste werden erwartet.
Neben Otmar Weber, Lutz Werner und Elke Seifert, die die
Führungsriege bilden, heißen wir willkommen:
- Peter von Capri – Verrücktes aus aller Welt
- Joachim Kuhrig – Autor des Buches "Manuela - Das Mädchen
mit der Träne in der Stimme"
- May Atashkar – Fotokünstlerin und Rezitatorin der
Liebesgedichte von Hafez
- vom Leuchtfeder-Kosmos Harry Michael Liedtke, Lars Albrecht
und Marcus Watolla
- Michael Schönberg – Mitautor der Reihe Farbenspiel
- Romanauszüge von Karin Alette Gisch, Oumarou Danladi
und Gisela Schäfer
- Kurzgeschichten von Sabine Weber-Bublitz, Do Solis Rangel
und Klaus M. Dietrich
- Gedichte von Ina Dargelis, Timata Huber und Gabriele Grefen
um nur einige zu nennen.

Furios und feurig wird der Abend abgerundet mit einer einmaligen Feuershow von und mit
"insanity firedance". Angemessen bunt umrahmt wird der Tag von den zwei Malerinnen
Petra Wysgalla-Freymuth und Elisabeth Jelonek, die ihre Bilder ausstellen in der Galerie
vom ElkeS-Art-Salon. Essen und Trinken gibt es natürlich auch.

Der Eintritt ist frei.
Anmeldungen werden gerne entgegengenommen unter Tel.: 0211-7052556

(Text/Logos bereitgestellt von Elke Seifert)

Am 20. Juni ist zwar mein Geburtstag, aber gefeiert wird mein Begräbnis. Lesung in Oberhausen bei Sophia "Sly" Krasicki in ihrem Friseursalon "Zechenschnitt". Ich freue mich drauf. Tickets können telefonisch unter 0208 / 62 900 51 vorbestellt werden.

Eintritt: 15,-  € inklusive Häppchen und Getränke.

Dienstag, 20. Juni
um 19:00 Uhr

Sly's ZECHENSCHNITT
Dienststrasse 22a
46149 Oberhausen

(Bildmaterial bereitgestellt von Sophia Krasicki)

Am Mittwoch, den 25. Mai 2016 findet um 19.30 Uhr eine Vernissage mit Autorenlesung statt.
Die Künstlerin Anita Scheffler stellt in der Weinbar "Il Vinaio" einige ihrer Stillleben aus.

Die Veranstaltung wird durch eine Autorenlesung mit passenden Texten abgerundet,
in denen es um allerlei Genuss-Momente geht.

Genaue Infos auf Leuchtfeder.de:
http://www.leuchtfeder.de/news-1945.html

(Bild mit freundlicher Genehmigung: Anita Scheffler)

Da mache ich natürlich mit!
Ist schließlich eine Veranstaltung meiner Verlegerin.

Sechs Stunden Literatur und Musik. Und Kuchen!

Lesemarathon Hattingen
Freitag, 19.08.2016

Modeboutique Modela
Keilstraße 4
45527 Hattingen 

15:00 bis 21:00 Uhr

Meine lieben Literaturfreunde!

Kulturevents zu organisieren ist ja ein hartes Brot, speziell, wenn es um Literatur geht (sprich: Lesungen). Ich werde immer wieder von Autoren gefragt, ob ich da nicht was reißen könnte, aber – ehrlich gesagt – ich bin aus dieser Sparte etwas raus. Der ewige Kampf hat mich doch verschlissen, die Resonanz war mir zu karg und einen echten Zusammenhalt der Literaturszene habe ich immer vermisst.

Nun ja, es besteht in einer der Kleinkunstlocations, die ich betreue, die Möglichkeit "unregelmäßig regelmäßig" Lesungen auszurichten. Es handelt sich um das Il Vinaio in Bottrop, ein sehr schicker Weinladen. Da stimmt die Atmo, die Location hat Stil, ist für Literatur also nicht verkehrt. Aber ich mag an der Literaturfront nicht mehr allein kämpfen, das habe ich lang genug gemacht. Wenn ish mich da reinschmeiße, dann treten wir alle da als Szene auf - oder eben nicht. Es geht nur gemeinsam, ansonsten bleiben die allermeisten Bemühungen in dieser Richtung Stückwerk. Das sage ich ganz deutlich.

Wir starten am 10. Mai einfach mal einen Versuch. Es geht darum zu zeigen, dass auch Lesungen ziehen. Ich weiß, dass es geht - immerhin habe ich schon nicht wenige hammergeile Literaturevents als Quasi-Einzelkämpfer ausgerichtet, so unbescheiden darf ich wohl sein.
Am Dienstag, 10.5. kommt die großartige Gigi Louisoder ins Il Vinaio, musikalisch begleitet wird sie vom nicht minder famosen  Mike Gromberg. Es wird also eine sehr angenehme, hochwertige Veranstaltung. Ich hoffe, wir alle machen ein Fest daraus und setzen mit unserer Anwesenheit ein Statement gegen die Skepsis und die Vorurteile in Bezug auf Lesungen.

Der großartige Carsten Sebastian Henn hält mit 56 zahlenden Gästen den absoluten Zuschauerrekord im Weinladen von Martin Volmer. Ob wir - Regina Schleheck, Klaus Märkert, Myk Jung und ich - diese Bestmarke gefährden oder gar knacken können? Man darf ja mal träumen.

Karten gibt es jedenfalls ab sofort bei Martin Volmer im Laden.

Sonne, Mord und Meer
Lesung mit vier Autoren
Am Sonntag, 26. Juni 2016 um 11 Uhr
im Weinladen Martin Volmer
auf der Marktstraße 21 in Gladbeck
Eintritt: 19,50 Euro
inklusive Sekt und Schnittchen

Wer die Beatles mag, der möge ich am Dienstag, 15. März nichts vornehmen.
Der großartige Stefan Bauer tritt an diesem Tag im schmucken Bottroper Weinladen
"Il Vinaio"
auf und wird so einiges von den legendären Pilzköpfen im Repertoire haben.

Genaue Infos zum Liederabend auf Leuchtfeder.de:
http://www.leuchtfeder.de/news-1836.html

(Bildmaterial bereitgestellt vom Il Vinaio und Stefan Bauer)

Literaturfreunde, aufgemerkt!
In Bälde finden in Gladbeck zwei wirklich exzellente Lesungen statt:

- Am Montag, 29. Februar servieren Tina Becker und Marcus Watolla in der Szenekneipe
"Unser Pub"
von Sascha Hintz auf dem Goetheplatz unter dem Motto "Zauberhaft und bittersüß"
Ulkiges und Aus-dem-Leben-Gegriffenes. Das wird sehr vergnüglich. Dass mir keiner unsere
Hexe Tina auf ihrem Besen in der Luft hängen lässt ...

- Am Donnerstag, 3. März kommt einer der ganz Großen in Martin Volmers schmucken
Weinladen auf der Marktstraße: Carsten Sebastian Henn. Das wird ein Genuss. Der Mann
ist schließlich Genuss-Schriftsteller. Nach der "letzten Praline" nun also der "letzte Whisky".

Die WAZ hat dankenswerterweise beide Events angekündigt.

[Presseartikel (erschienen am 27.2.2016 bzw. 26.2.2018) mit freundlicher Genehmigung der WAZ Gladbeck]

mehr News [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »