News
 

Ein bisschen Werbeunterstützung für ein neues Geschäft in Gladbeck, in meiner alten Heimat Alt-Rentfort. Ich wünsche den Betreibern Sarina und Frank Hapke viel Erfolg.

Die Eröffnung ist am Samstag, den 10. Januar im Pfötchensalon Kira.

http://www.pfötchensalon-kira.de/

Ah-bah! Rheurdt am Nierderrhein ist offenbar ein Pfuhl des Verbrechens. Das 2. Krimispieldinner dort von Manuela Klumpjan Ende Januar ist ausverkauft. Wie schon das erste bereits Wochen zuvor.

http://www.krimispieldinner.de/index.php?id=2

Tja, ich finde, ich bin ein guter Vermittler für Kunst, Kultur und Kokolores. Schön, ich freue mich. Im Moment hab ich 'nen Lauf. So kann es weitergehen. Und ein bisschen Eigenlob darf auch mal sein. ;)

(Logo bereitgestellt von Manuela Klumphjan)

Simon und ich talken wieder in der Eiszeit!
Alle Infos auf Leuchtfeder.de: http://www.leuchtfeder.de/news-1363.html

Was: Autorentalk
Wer: Simon Krebs und Harry Michael Liedtke
Wo: Eisdiele "Eiszeit",
Horster Straße181, 45968 Gladbeck
Wann: Donnerstag, 18. Dezember 2014 ab 19:30 Uhr
Wie viel: 9 Euro inklusive Simon-und-Harry-Eisbecher /
4 Euro normal

Nach langer Schaffenspause habe ich wieder mit dem Schreiben begonnen. Meine erste Textarbeit seit langer Zeit wird das Premierenabenteuer von Geheimagent Simon Krebs sein - der Auftakt einer Serie um den International Man of Mystery. Freut euch drauf! Die Story steht kurz vor ihrer Vollendung, ich feile noch etwas dran rum. Feinschliff.

James Bond, go home! Here comes Simon "Danger Mouse" Krebs!

Hmja, vielleicht stellen wir die Debütstory ja sogar zum Anfixen online. Mal sehen, was der Chef dazu sagt!

So, für mich ist gestern ein Lebensabschnitt zu Ende gegangen.

Es war insgesamt eine schöne, aufregende und erfolgreiche Zeit - bei aller Holperei und Säbelrasselei. Doch irgendwann wurde es mir zu stressig. Bin ja auch nicht mehr der Jüngste. In Zukunft werde ich mehr dosieren. Wo, mit wem und wie ich was mache, werde ich mir gut überlegen - und dabei nichts übereilen.

Um mich braucht man sich übrigens keine Gedanken oder gar Sorgen zu machen (hm, okay, macht ja eh keiner), Arbeit habe ich nach wie vor genug.

PS Hm, ich hätte in diesem Post gern noch einen ganz speziellen intriganten Schweinepriester untergebracht, der einst zur beleidigten Leberwurst mutierte und mir fortan mit seinen Hinterfotzigkeiten die ganze Sache arg verleidet hat. Ich nenne keinen Namen, aber die Meisten aus meinem Umfeld werden wissen, wen ich meine. Ich wiederhole noch mal das, was ich seinerzeit schon gesagt habe: Sieben Auftritt in sechs Monaten auf derselben Bühne sind einfach zu viel.

Na ja, lassen wir das. Es ist ja jetzt vorbei.
Aber wenn den Kerl der Blitz beim Scheißen trifft, wäre ich nicht traurig drum. ;)

Bong! Ausverkauft!

Wir erOPERN Gladbeck!

Franziska Dannheims Oper légère "La Traviata" am Samstag, 2.5.15, 19 Uhr im Weinladen von Martin Volmer ist bereits jetzt restlos ausgebucht: http://www.leuchtfeder.de/news-1315.html

Nichts geht mehr! Und das bereits sechs Monate vor der Veranstaltung. Holla, die Waldfee!
Muss ich erwähnen, dass ich alter Kulturmanager heute morgen sehr, sehr gut gelaunt bin?

Was sonst noch so bei Entdeckerweine Volmer läuft (und alle Veranstaltungen dort sind es mehr als wert, besucht zu werden), findet man auf der Homepage: http://www.entdeckerweine.de/

(Foto: Manfred Vollmer; bereitgestellt von Franziska Dannheim)

Am Samstag läuft ja meine Letzte im Café Stilbruch.
Da hab ich noch mal was Feines gebookt.
Geht auch in meine Geschmacksrichtung: Das Fortleben!

Der WAZ / DerWesten ist die Performance eine Ankündigung wert: http://www.derwesten.de/staedte/gladbeck/lyrische-performance-im-stilbruch-aimp-id10129859.html

Und noch läuft der Vorverkauf!

(Foto: R. Itten & Das Fortleben)

Donnerstag (11. Dezember) startet im Düsseldorfer Route 66 die neue Lesereihe KRIMI & CO mit den Autoren Maria Mariposa, Stefan Lehner und Ingrid Schlüter!

Spannung, Morde, Verbrechen und ein Schuss Erotik, was will man mehr?

Und der Eintritt ist auch noch frei (der Hut wird allerdings kreisen).

Ein Event der Vehlingshof GmbH in Kooperation mit der tollen Leuchtfeder e.V.

Was: Krimi & Co
Wer: Maria Mariposa, Stefan Lehner und Ingrid Schlüter
Wann: Donnerstag, 11. Dezember um 20 Uhr
Wo: Route 66, Bruchstrasse 105, 40235 Düsseldorf
Wie viel: Eintritt frei (Kollekte)

(Bild: bereitgestellt von Mike Gromberg)

Hey, Leute!

Ihr alle habt doch bestimmt fürs neue Jahr wieder viele gute Vorsätze. Wie wäre es, in/ab 2015 mal etwas für die Kultur zu tun - etwa für Leuchtfeder e.V.?

Es war schon hammermäßig, was Jana Engels und ich in 2014 so alles geschafft haben. Nicht ganz im Alleingang, aber doch im Einzelkämpfermodus. Wir haben Theaterprojekte unterstützt, Bücher herausgegeben, Künstlern viele lukrative Auftritte besorgt, Bühnen aus dem Bodengestampft, Kulturevents gehypt (und nicht bloß unsere eigenen) und und und. Es war mörderisch aufreibend. Und für 2015 steht noch mehr an. Das wird ein Teufelsritt!

Also, gebt euch mal einen Ruck.
Falls unser Einsatz euer Wohlwollen findet, tretet bei oder lasst mal was springen.

Zusammen ist man viel weniger allein!

Leuchtfeder e.V.: http://www.leuchtfeder.de/leuchtfeder.html

Ein lieber Freund von mir live in Gladbeck:
Andreas Gers, der Große Mumpitz!

Alle Infos hier: http://www.leuchtfeder.de/news-1351.html

(Plakat bereitgestellt von Andreas Gers)

mehr News [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »