News
 

Das letzte Abendmahl?
König Artus und die Ritter der Tafelrunde?
Nein!


Frühstücksautorentalk letzten Sonntag im Café am Trapez in Bottrop.
Gut besucht war's - zur Freude aller. Und lecker.
Und gelacht wurde auch viel. Signiert ebenfalls.
Simon & Harry kommen gern wieder!

(Bild bereitgestellt von Christine Biskup)

So, Leute, das hier habe ich gesponsert:

Das Genevier-Theaterstück im Museum FÜNTE – also quasi im Garten von Francis Brown. Die Schauspieler gaben alles, es waren sämtliche Plätze besetzt, der Applaus war groß - eine gelungene Uraufführung.

Wieder so ein Beispiel dafür, was man gemeinsam alles stemmen kann, wenn man sich gegenseitig unterstützt. Was hab ich vorher für Unkenrufe gehört: "Wird nicht gut gehen", "Ist doch nur eine Laienspielschar", "Das Wetter ..." - Flötepiepen!

Es war sehr unterhaltsam, alles hat prima geklappt. Viele Leute hatten Spaß und Freunde jenseits des Fernsehens - und das auch noch an Kunst und Kultur, und nicht etwa an Fußball, Computerballerspielen oder Hallenhalma. Solche Initiativen und Projekte sollte es viel häufiger geben, dann wären wir alle reicher.

Tja, ich bin froh, dass ich meinen eigenen Kopf habe. Ich musste mir die Kohle aus den Rippen schneiden, aber wenn man nicht mit gutem Beispiel vorangeht, kann man von anderen auch nichts erwarten.

Sushi-Simon und Harakiri-Harry zu asiatischer Küche!
Kösterlich, wie Danny Wilde sagen würde!

Alle Infos:
www.leuchtfeder.de/news-1185.html

(WAZ Bottrop; 16.08.2014)

mehr News [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »